Es gibt eine Pflichtausrüstung pro Teilnehmer und pro Team. Die Vollständigkeit der Ausrüstung kann vor, während und nach dem Rennen von Kampfrichtern geprüft werden. Unvollständige Ausrüstung kann zu Zeitstrafen oder Disqualifikation führen.

Technische Probleme mit den Mountainbikes müssen während des Rennens von den Teams selbst behoben werden.

Ein Teil der Ausrüstung wird gestellt. Das zur Verfügung gestellte Material ist sorgsam zu behandeln.
Die Nutzung von GPS-Geräten ist möglich.




Master Challenger Einsteiger
 
Ausrüstung je Teilnehmer:
Laufschuhe x x x
Rucksack x x x
Signalpfeife x x e
Fahrrad/Mountainbike x x x
Fahrradhelm x x x
Fahrradbeleuchtung lt. StVZO x x x
Wetterschutzbekleidung x x x
Verpflegung x x x
Stirnlampe x x x
Sportbrille e e e
Badehose/-anzug ** x x x
Wasserdichter Packsack ** x x x
Klarsicht-Kartenhülle e e e
 
Ausrüstung Team:
Kompass x x x
Textmarker und Stift e e e
MTB-Kartenhalter e e e
MTB-Reparatur-Set x x x
Messer x x e
Handy x x x
Erste-Hilfe-Set * x x x
Bargeld e e e
 
Zur Verfügung gestellte Ausrüstung:
Topographische Karten x x x
Road Book (Rennablauf) x x x
Kletterausrüstung x x x
Boote und Zubehör x x x
Schießausrüstung x x x
 

* Rettungsdecke, Sterile Kompressen, Mullbinden, Desinfektion, Pflaster, Schere,
4 Sicherheitsnadeln, Pinzette, Dreiecktuch

** Bitte mitbringen.
Ob im Rennen erforderlich, ergibt sich aus dem Rennablauf, siehe Roadbook.

x Pflichtausrüstung
e Empfohlene Ausrüstung
Skilanglauf Erzgebirge
Wettersteinrunde
Natventure Trophy Leutasch
Jena-Korsika
Klettern Finale Ligure
Karwendel und Wetterstein
Skilaufen Seefeld, Leutasch
Canyoning und Klettern